Zum Inhalt springen

Armbänder

Shadow
Slider

Schöne Besonderkeiten verstecken sich in manchem Armschmuck …

Armbänder oder Armreifen gibt es für jedes Handgelenk. Mein Handgelenk ist sehr dünn, deshalb bevorzuge ich filigrane Handkettchen. Mein Lieblingsarmband das ich hüte und pflege ist von Pandora. Ich habe es zu meinem 18. Geburtstag von meinen Eltern mit einem einzigen Anhänger geschenkt bekommen. Dieser Anhänger fühlte sich etwas zu einsam und schnell wurde eine Reihe Kameraden gekauft. Ich habe angefangen aus den Ländern und Städten die ich bereist habe Charms für das Armband zu kaufen. In Berlin habe ich mit meiner Kaufwut bei Freunden für einen Lacher gesorgt. Ich war damals das erste mal in unserer deutschen Hauptstadt und überwältig von dem Angebot an Bekleidung und Schmuck. Die Vielfalt war ich Landei gar nicht gewöhnt. In meinem Dorf ist jeder über den kleinen Tante Emma Laden froh, für dessen Existenz jährlich gekämpft wird. In Berlin bekam ich Modellabels zu Gesicht, die ich bis dato nur aus dem Fernsehen kannte. Das größte Kaufhaus, das ich von zu Hause kannte war das Karstadt. Umso beeindruckter war ich, als ich vor dem Kaufhaus des Westens auf dem Kudamm stand. Ich war wohl zu beeindruckt von den Eindrücken die auf mich einströmten, so dass ich vor lauter Kauflust mein Budget nicht mehr im Blick hatte. Ganz stolz stand ich vor der Verkäuferin und zeigte auf die diversesten Anhänger die ich für mein Armband kaufen wollte. Es gab leider viel zu viele. Da es schwer war sich zu entscheiden kaufte ich gleich alle die mir gefielen. Blöderweise war mein Geld, das ich für den Kurzurlaub eingeplant hatte danach restlos aufgebraucht. Die Anhänger zurückzubringen kam für mich jedoch nicht in Betracht. Eine andere Lösung musste her. Von meinen Eltern oder meinen Freunden wollte ich kein Geld annehmen. In einer Zeitungsannonce wurde ich dann auf ein Stellenangebot aufmerksam. Es war zu gut um wahr zu sein. Ich sollte am nächsten Tag auf dem Kudamm Flyer für ein Restaurant verteilen. Das würde ich schon hinbekommen. Ich ging am nächsten Tag hin um mich für den Job vorzustellen. Dass keine anderer Mitstreiter vor Ort waren hätte mir zu denken geben sollen. Als ich das Hühnchenkostüm sah, wollte ich am liebsten die Flucht ergreifen. Ich hatte es mal wieder geschafft mich in eine verfängliche Situation hineinzumanövrieren. Da hatte ich ein Talent dazu. Aber ich brauchte das Geld und wollte mir vor meinen Freunden keine Bolze geben. Einige Stunden später war ich zwar total erschöpft vom langen Stehen und geheilt vom Shoppingwahn, aber um 100 Euro reicher. Die restlichen Urlaubstage ging ich sparsam mit dem Geld um. Gekauft wurden außer Essen und Trinken nur noch die Eintrittskarten zu Madame Tussauds und dem Berliner Tierpark.

Die Markenwelt von Jokingly

Armband, Armreif, Armkette oder doch eine Armspange?
Armschmuck besteht aus vielen verschiedenen Materialien, wie z.B. Leder, Gelbgold, Stahl, Holz, Emaille, Kunstleder, Titan, Gold, Silber, Kristall, Weißgold, Textil, Edelstahl, Kunststoff, Messing, Onyx, Samt, Rosegold, Kautschuk, Glas, Platin, Gummi, Keramik, Glattleder, Porzellan, Kork, Bronze, Satin, Filz, Schlangenleder, Kunstfaser, Kordel, Speckstein, Jute oder Krokodilleder … An dir liegt es welches Material du magst.

Folgende Marken könnten dich interessieren:

AnaZoz, area17, Calvin Klein, Carissima Gold, Coeur de Lion, Elli, Esprit, FIRETTI, Fossil, gnzoe, Guess, Jette Joop, JewelryWE, JewelryWeb, KONPLOTT, LEONARDO, Lotus, Michael Kors, NOMINATION, PANDORA, qudo, s.Oliver, Schmuck-Krone, Swarovski, Sweet Deluxe, Tamaris, tendenze-ITALY, Thomas Sabo, Tommy Hilfiger oder UNIQUE …

Armkette

Schauen Sie in unserer großen Produktwelt vorbei: